Erste Halbzeit Vollgas – Zweite Halbzeit Verwaltung!

2. Dezember 2019

Die 1. Herren erfüllt die Pflichtaufgabe und wahrt den Platz an der Sonne.

Im neunten Spiel der Saison empfingen wir mit dem TuS Ravensberg den Tabellenneunten aus Borgholzhausen. Wie schon in den vergangen Spielen war der Matchplan klar: Betonmischer in der Abwehr und mit Ferrari nach Vorne!

Und es funktionierte von Beginn an 3:0 in Minute Vier. Unsere Gäste hatten sich viel vorgenommen und versuchten auch so zu spielen. So lag es an uns wachsam und fokussiert zu verteidigen, um so keine Fehler zuzulassen. Auch die Auszeit der Gäste beim Stand von 7:2 tat unserem Spiel keinen Abbruch. Beim 13:3 durch Marcel „Klinke” Klinksiek in der 22. Minute war die erste 10-Tore-Führung herausgespielt. Kurze Zeit später schwächten sich die Piumer auch noch selbst mit der Roten Karte für ihren Rückraumhünen,  der unseren flinken Tobias Hauke beim Zweikampf unglücklich und schmerzhaft aus der Luft pflückte. Mit 18:5 ging es in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt fiel es schwer das Niveau der ersten Hälfte aufrecht zu erhalten. Gerade in der Defensive schlichen sich phasenweise Nachlässigkeiten ein und mündeten in einfachen Toren für die Gäste. Beim Endstand von 34:18 konnte man dennoch durchweg in zufriedene Gesichter schauen.

Am kommenden Sonntag um 18 Uhr können wir im Derby beim Ortsnachbarn wohl mehr Gegenwehr erwarten.

Seid dabei und unterstützt uns!!!